BON

Wohngebäude Bonstetten

x
Ansicht Nord
Kontext
Ansicht Süd
Gartenperspektive
Ansicht West
Eingang
Kochinsel
Kochinsel
Treppe
  • KategorieWohngebäude
  • Bauherr/inprivat
  • ArchitekturChristian Groß Architektur
  • StatikIngenieurbüro Mader
  • EnergieEZwo
  • EnergiestandardKfW-Effizienzhaus 55
  • BauweiseAußen massiv mit vorgehängter und gedämmter Fassade, Innen massiv
  • HaustechnikLuftwärmepumpe, Lüftungsanlage, Holzofen
  • Fläche137m²
  • Urheberrecht BilderSebastian Schels
  • InteriorGerhard Huber Werkstätte für Einrichtungen

Das Hangrundstück liegt nordwestlich von Augsburg inmitten des Holzwinkels, in Bonstetten.

Der für das Wohnquartier geltende Bebauungsplan hat das äußere Erscheinungsbild strikt geregelt.

Das kleine Gebäudeensemble besteht aus Wohnhaus und Garage, wobei sich das Wohngebäude im Osten des Grundstücks befindet und die Garage im Norden als Grenzgarage fungiert. Der Zugang befindet sich zwischen Wohngebäude und Garage.

Das Einfamilienhaus betritt man nordseitig und gelangt über einen großzügigen Garderobenbereich in die Küche, von dort aus weiter in das Wohn-Esszimmer. Das Erdgeschoß ist offen und großzügig gehalten. Lediglich die Nebenräume wie Gäste-WC, Technikraum und Speisekammer sind von den Aufenthaltsräumen abgetrennt und wurden in den Hang geschoben. Über eine offene Treppe gelangt man in das Obergeschoß. Hier sind die Schlafräume sowie ein Arbeitszimmer.

Bei diesem Gebäude wurden alle Innenwände in Ortbeton, die Außenwände in Mauerwerk mit zusätzlicher Dämmung und Holzfassade errichtet. Die wertige Innenausstattung aus einer Eiche-Linoleum Kombination war von Anfang an Teil des Entwurfs und unterstreicht das Grundrisskonzept.

Aufgrund der kompakten Gebäudeform, der Konstruktion und Haustechnik des Hauses wurden die Anforderungen an ein Effizienzhaus 55 erfüllt.